logo.gif

Fight

Fighters sind unsere Teilnehmer die verschiedene Kamera und Showspezifische Kampftechniken zu erlernen, um diese dann in einer eigenen Filmreifen Actionszene umzusetzen. Dabei werden sie feststellen, dass das Zusammenspiel von Aktion & Reaktion der ausschlaggebende Erfolgsfaktor ist. Wie das funktioniert, zeigen unsere Martial Art Spezialisten. Die Teilnehmer können in ihre Kampfchoreografie auch Special FX Glas & Stuntmöbel einsetzen um die Szene noch spektakulärer wirken zu lassen.

Begrüßung, Aufwärmen und Action-Parcour
Body-Stunts Basics: verschiedene Fallübungen (Körperbeherrschung), Body-Stunts (über Tisch, Stuhl, gegen Wand, usw.)
Film-Fight Basics: Grundschläge (Schlagkombinationen), Grundtritte (Trittkombinationen), Schlag-/Trittkombinationen, Körperbewegungen (Ausweichen), Aktion/Reaktion

Weapon Basics: Umgang mit Pistole, Schwert, Fechtsäbel, etc.
Choreo Training: Choreografie aus dem bisher Erlernten
Durchlaufen Action Parcour mit filmischer Begleitung. (Der Parcour wird wie ein eigenständiger kleiner Action Teaser aussehen.)
 
  • DSCF1927
  • DSCF1955
Wir freuen uns schon heute auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen und verbleiben mit besten Grüßen aus Köln